Platin Best Managed Company Award

04.04.2017

Wir sind stolz auf den Platin Best Managed Company Award!

Zum 7. Mal in Folge wurde die Elka Pieterman Gruppe zur Best Managed Company ausgezeichnet. Damit sind wir nun einer der wenigen Platin-Mitglieder.

Hintergrund: Unternehmen besser machen als sie bereits sind, dass ist das Motto hinter dem Best Managed Companies Wettbewerb. Jedes Jahr sucht Deloitte nach den Best Managed Companies. Deloitte beurteilt die Unternehmen auf Basis des mit der Universität Utrecht entwickelten „Business Maturity Models“.  Dieses Model prüft alle wichtigen internen und externen organisatorische Größen eines Unternehmens.

Das BMC Programm wurde dieses Jahr bereits zum  9. Mal ausgetragen. Dieses Jahr wurde der Focus, mit dem Thema: Connect the dots (Verbinde die Punkte), besonders auf die Zukunftsfähigkeit gelegt.

Herr van Eersel, Geschäftsführer der Menz & Könecke GmbH erklärt: „In unserer immer mehr digitalisierten Welt ist dies ein besonders wichtiges Thema. Denken sie beispielsweise an die künstliche Intelligenz welche bereits jetzt schon auf intelligente Art und Weise für uns denkt und uns als digitaler Assistent dient (z.B. Apple’s Siri). Alles in unserer Alltagsumgebung wird immer „smarter“ und „vernetzter“, und mit Virtual- und Augmented Reality (z.B. Pokemon GO) wird unsere digitale sowie natürliche Welt immer mehr verbunden.“

„Durch all diese digitalen Entwicklungen wird die persönliche Betreuung seltener und wertvoller. Um uns besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzustellen, arbeiten wir innerhalb der Elka Pieterman Gruppe zunehmend mit fachübergreifenden Teams. Diese neue Arbeitsweise ermöglicht, dass wir besser und schneller auf Kundenbedürfnisse reagieren können. Im letzten Jahr haben wir hierfür mehr in omni-channel investiert, in anderen Worten den traditionellen und digitalen Verkauf miteinander verbunden. Es gibt ein Onlineteam welches gemeinsam mit unseren Kunden nach der optimalen Online-Präsentation von Zubehör sucht. Zusätzlich sorgen unsere IT Spezialisten, dass ein sicherer Datenaustausch via speziell designter „feeds“ stattfindet. All das begünstigt einen einfachen Austausch unseres Wissens über Zubehör und Ersatzteil mit unseren Kunden.“

Herr van Eersel fährt fort: „Unsere Teilnahmen an dem BMC Programm gibt uns einen Fokus und löst interessante Konversationen aus.  Deloitte fragt nicht nur nach der aktuellen Situation, sondern auch nach der zukünftigen. Dies führt uns zu nützlichen Diskussen und formt eine klare Vision unserer Zukunft.“

„Da wir bereits über Jahre an dem Programm teilnehmen und uns in verschieden Punkten des Business Maturity Models stetig verbessern, sind wir gut ausgeglichen und arbeiten auf einem höherem Durchschnittslevel. Doch es ist immer Platz für Neuerungen und Verbesserungen. Das ist unser Fokus in unserer schnelllebigen digitalen Welt!“

Alle Neuheiten